Aus dem Vereinsleben

Blog Image
25.04.2019, 12:00
Grillduell mit Bürgerschaftskandidat*innen und Talk in der Manage zur OB-Wahl
30.01.2019, 12:00
Jahresvollversammlung 2019 13. Juni 2019, 17 Uhr, Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock
27.11.2018, 12:00
BÜCHER – ein (vor)weihnachtlicher Gedankenaustausch im Frauenbildungsnetz 27. November 2018, 17 Uhr, Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock
01.02.2018, 12:00
Der Frauenbildungsnetz MV e. V. sucht zum 1. Mai 2018 eine neue Projektleitung für das Bildungsprojekt G3 – gender gestaltet gesellschaft sowie für die ehrenamtliche Geschäftsführung des Vereins.
01.01.2018, 12:00
25 Jahre Landesfrauenrat Mecklenburg-Vorpommern
28.11.2017, 12:00
BÜCHER – ein (vor)weihnachtlicher Gedankenaustausch im Frauenbildungsnetz 28. November 2017, 17 Uhr, Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock
16.11.2017, 12:00
Sechzehn Unterzeichnende, darunter der Landesfrauenrat MV e. V., fordern die Landesregierung anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages Gewalt gegen Frauen am 25. November dazu auf, die Lage weiblicher Geflüchteter und weiterer schutzbedürftiger Personen in den Unterkünften zu verbessern und die Hilfestrukturen für Betroffene von häuslicher und sexualisierter Gewalt in unserem Bundesland zu verbessern.
25.10.2017, 12:00
Am 25. Oktober 2017 haben Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling und der Präsident der Rostocker Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nitzsche im Rostocker Rathaus die „Europäische Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene" unterzeichnet.
03.07.2017, 12:00
Jahresvollversammlung 2017 14. Juli 2017, 16 Uhr, Frauenbildungsnetz MV e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock
30.06.2017, 12:00
Die Delegiertenkonferenz des Landesfrauenrates MV e. V. beschließt ein Positionspapier und stellt sich damit entschieden allen Diffamierungen und Angriffen entgegen, die von rechtspopulistischen sowie rechtsextremen Parteien und Gruppierungen gegen Maßnahmen und Projekte im Bereich der Frauen- und Gleichstellungspolitik gerichtet werden.