Aktionsbündnis MV Equal Pay Day


Das landesweite Aktionsbündnis Equal Pay Day MV – bestehend aus Landesfrauenrat M-V e.V., DGB Nord, LAG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Mecklenburg-Vorpommern, Frauenbildungsnetz M-V e.V. sowie dem Institut für Sozialforschung und berufliche Weiterbildung gGmbH – macht auf die ungleiche Bezahlung der Geschlechter aufmerksam.


Der Equal Pay Day markiert symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Frauen verdienten 2020 durchschnittlich 18 % weniger je Stunde als Männer. Die Unterschiede fielen in West­deutsch­land (und Berlin) mit 20 % deutlich höher aus als im Osten (6 %).
Nach dem unbereinigten Gender Pay Gap haben Frauen in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2020 insgesamt 6 Prozent weniger verdient als Männer. Damit hat sich die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern im Land seit 2016 praktisch nicht verändert.
Unbereinigt ist der Gender Pay Gap, weil er die strukturellen Unterschiede zwischen den Geschlechtergruppen nicht berücksichtigt, auf die der Verdienstunterschied zu einem Großteil zurückzuführen ist.
Zum Beispiel arbeiten Frauen eher in schlechter bezahlten Berufen als Männer und sie sind seltener in Führungspositionen.

Zahlen vom Statistischem Bundesamt:

https://www.destatis.de/DE/Themen/Arbeit/Arbeitsmarkt/Qualitaet-Arbeit/Dimension-1/gender-pay-gap.html

Aktuelle Zahlen aus MV:

https://www.laiv-mv.de/Pressemitteilungen/?id=168228&processor=processor.sa.pressemitteilung



Der PAY GAP beginnt im Kinderzimmer ONLINE-FORUM zum EQUAL PAY DAY, 15. März 2021, 10:00-11:30 Uhr

Der internationale Aktionstag EQUAL PAY DAY steht für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern und macht auf den bestehenden GENDER PAY GAP aufmerksam – er symbolisiert die Lohnlücke.

Offen für alle Interessierte: 
https://hs-nb.webex.com/gst-mitarbeiterin

Statements

Stefanie Drese, Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern
Gerd Teschke, Rektor der Hochschule Neubrandenburg

Vortrag

DER PAY GAP BEGINNT IM KINDERZIMMER!
Wie limitierende Rollenbilder reproduziert und an Kinder weitergereicht werden.

Referentin: Almut Schnerring, Initiatorin Equal Care Day & Autorin von ‚Die Rosa-Hellblau-Falle‘